12/20/2015

Rezension zu Feinde der Zeit

Rezension zu 'Finde der Zeit' von Julie Cross

"Die meisten Dinge braucht man nicht zu analysieren oder unter ein Mikroskop zu legen. Entweder es ist so, oder es ist nicht so"

4/5 Sternen
 
Fakten:
Autor: Julie Cross
Seiten: 542
Preis: 16,99 €
Verlag: Fischer FJB
  
 Inhalt:   
Jackson muss sich entscheiden, wen er retten will: die Liebe seines Lebens oder die ganze Welt. Der aufregende zweite Teil der großen Zeitreise-Trilogie.
Jackson Meyer wirft sich voller Elan in seine Rolle als Agent für Tempest - die geheimnisvolle CIA-Abteilung, die für alle mit Zeitreisen verbundenen Bedrohungen zuständig ist. Trotz seines Kummers darüber, dass er den Lauf der Geschichte ändern und die Liebe seines Lebens aufgeben musste, zeigt Jackson, dass er ein hervorragender Agent ist - auch ohne, dass er seine eigenen Kräfte nutzt und durch die Zeit springt. All das ändert sich jedoch, als Holly - das Mädchen, für das er den Lauf der Geschichte geändert hat - erneut in sein Leben tritt. Dann wird plötzlich Eyewall, eine gegnerische CIA- Abteilung, aktiv. Jackson und seine Agentenkollegen werden angegriffen und müssen fliehen. Jackson erkennt, dass die Welt um ihn herum sich geändert hat. Jemand weiß von seiner ausgelöschten Beziehung zu Holly, so dass sie beide wieder in Gefahr sind.

Meinung: 
‘Feine der Zeit‘ ist eine gelungene Fortsetzung zu ‘Sturz in die Zeit‘. Die Geschichte ist Spannend und man fragt sich immer, wie reagieren die Charaktere auf die Situationen? Und was passiert als nächstes? Aber es ist auch ziemlich verwirrend. Ich kam zwischendurch kaum noch mit, was jetzt Welt A, B oder C ist und so weiter. Die Geschichte knüpft perfekt an den ersten Teil an und setzt voraus, dass man sich daran erinnert, was in diesem geschah. Zudem gefällt mir, dass Jackson sich erwachsener verhält. Er ist aber dennoch sehr lustig, besonders im Zusammenhang mit Kendrick und Stewart. Ich hoffe ‘Sturm der Zeit‘ wird genau so gut wie die ersten beiden Teile und freue mich schon darauf, es zu lesen :)

No comments:

Post a Comment