7/13/2016

Rezension zu 'Tapetenwechsel'

Rezension zu dem Ausmalbuch 'Tapetenwechsel'

3/5 Sternen

Fakten:
Seiten: 96
Bilder: 20 Verschiedene
Preis: 14,99 €
Verlag: DVA

Inhalt:
Entdecken Sie 20 Tapeten aus verschiedenen Epochen vom 18. Jahrhundert bis heute. Jedes Design bietet die Möglichkeit, verschiedene Farbkombinationen auszuprobieren und eine originelle Collage mit Möbeln der jeweiligen Epoche zu kolorieren. Immer wieder überraschend und einfach schön: Das neue Lieblingsbuch für Wohn-Begeisterte und Trendsetter!

Meinung:


Von außen her spricht mich das Buch sehr an, da man durch den Sessel im Vordergrund und den Bilderrahmen schon das Gefühl erhält, dass es sich um Tapeten handelt. Außerdem gefällt mir, dass hinten in dem Buch Farbvorschläge sind, die zeigen, in welchem Jahr welche Farben angesagt waren. Außerdem steht vor jeder neuen Tapete immer etwas zu dem jeweiligen Jahr. Die Seiten haben eine sehr gute Qualität und Fineliner drücken nicht durch. Auch die Muster sind sehr schön. Mich stört allerdings, dass die Muster immer über vier Seiten gehen und 5x vorkommen. Der Aufbau sieht also folgendermaßen aus: Seite 1: Kurzer Informationstext über das Jahr und 3x das gleiche Muster. Seite 2: Komplette Seite nur mit dem Muster. Seite 3+4: Im Hintergrund ist das Muster über beide Seiten gezogen und im Vordergrund sind Hunde, Sessel, Sofas, Schränk etc. passend zum Jahr aufgedruckt. Mir hätte es gereicht, wenn ich nur die 2. Seite hätte und dafür mehrere verschiedene Tapetenmuster… Oder zumindest maximal 2x das gleiche Muster. Auch hätte ich es besser gefunden, wenn man die Möbel selbst hätte ausmalen können.

Alles in einem denke ich, dass das Buch was für Leute ist, die gerne verschiedene Farbkombis ausprobieren, bevor sie sich an das richtige Bild wagen.

Hier geht's zum Buch: DVA Verlag
Quelle Inhalt: http://www.randomhouse.de/Buch/Das-Ausmalbuch:-TAPETENWECHSEL/Natalia-Price-Cabrera/DVA-Architektur/e501277.rhd

No comments:

Post a Comment